Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 66 mal aufgerufen
 Akustische Empfehlungen
convulsive_flesh_machine Offline




Beiträge: 2.982

30.01.2007 13:11
The Berg Sans Nipple antworten
seltsamer bandname dieses in nebraska ansässigen französisch-amerikanischen duos. soweit ich weiß, ist dies das erste album (Along The Quai) der band.

atmosphärisch mäandert das album zwischen ausgelassener heiterkeit und bittersüßer melancholie. dabei sprüht jeder song nur so vor "leichtfüßiger" kreativität. ob bongos, glockenspiel, live-schlagzeug vs. elektronischer bassline (sehr geil!), xylophone oder diese vielzahl von abgefahrenen samples. stylistisch liegt der akzent schon eher auf electropop, wobei einflüsse aus jazz, indiepop und mexikanischer musik (gipsykings) hörbar sind. trotz der offensichtlichen melodischen eingängigkeit, gibt es auf diesem album sehr viel unter der oberfläche zu entdecken. da wird hier der gesang so stark entfremdet, dass er mehr als instrument (denn als eignetlicher gesang) zu verstehen ist. da gipfelt der song dort in einem gewaltigen (postrock-ähnlichem) schlagzeug-overkill.

die 43 minuten spielzeit vergehen wie im flug und trotz dieser kurzweil, habe ich selten soviele abwechlsungsreiche ideen gehört.
eins ist gewiss, das album wird die nächsten wochen noch so einige male in meinem player routieren.


http://www.myspace.com/thebergsansnipple

indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

30.01.2007 19:56
The Berg Sans Nipple antworten
wie bist du denn auf die gekommen

convulsive_flesh_machine Offline




Beiträge: 2.982

30.01.2007 20:07
The Berg Sans Nipple antworten
kritiken gelesen... ich glaube, in den stuttgarter nachrichten ist auch 'ne passable rezi zu finden.

«« pan american
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen