Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 62 mal aufgerufen
 Literarisches X-tett & Philosophisches
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

01.05.2007 17:22
Dan Brown - Illuminati antworten
gehört nicht gerade zu den büchern, die ich mir freiwillig kaufen würde. habe es vor jahen geschenkt bekommen und nun endlich gelesen.
war aber ganz positiv überrascht...sehr spannend. zum ende hin etwas abstrus, wie ich finde, aber ein pluspunkt ist das wissen, was man über die katholische kirche und die illuminati vermittel bekommt.
diese haben angeblich antimaterie aus dem cern in genf gestohlen und im vatikan platziert, um diesen in die luft zu jagen uns isch für die jahrhundertelange verfolgung zu rächen.
lesetipp für den strand :-)
thomas Offline




Beiträge: 1.458

31.07.2007 15:54
Dan Brown - Illuminati antworten
stimmt, gut gemachte trivialliteratur. in diesem zusammenhang, aber eben auch nicht mehr, kann ich ken follett sehr empfehlen. irre gut recherchierte geschichten, die angenehm leicht zu lesen sind.

Hannes Offline



Beiträge: 963

01.08.2007 15:49
Dan Brown - Illuminati antworten
Jupp. Kann ich nur zustimmen. Ist zwar schon ein paar Jahre her, aber die Lektüre von Herrn Follett war immer spannend.
Gut fand ich:
"Die Nadel" - Agentenroman über einen deutschen Spion im Großbritannien des zweiten Weltkriegs. Sicher sein bekanntestes Werk.
"Die Löwen" - Afghanistankrieg.
"Auf den Schwingen des Adlers" - Tatsachenroman über eine Befreiungsaktion im Iran
"Der dritte Zwilling" - Thema Klone. Sehr gut.
"Die Ratten von Nizza" - ebenfalls basierend auf Tatsachen. Kurz und knackig. Spannende Geschichte über einen Bankraub.
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen