Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 49 mal aufgerufen
 Literarisches X-tett & Philosophisches
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

15.09.2007 19:08
Charles Bukowski - verschiedene Bücher antworten
Habe den Sommer über so einiges von Bukowski gelesen, es ist so herrlich entspannend, ernsthaft und witzig zugleich.
Zwei Romane (Faktotum, Das Schlimmste kommt noch), zwei Bücher mit Kurzgeschichten (Jeder zahlt drauf, Pittsburgh Phil & Co.) und einen Gedichtband (Nackt bei 33 Grad).

Hervorheben möchte ich "Das Schlimmste kommt noch", ein stark autobiographisch geprägter Roman über Bukowskis Kindheit und Jugend, durch den einem vieles klarer wird. Hier werden die Grundsteine für diverse Entwicklungsschritte gelegt.
Zum anderen den Gedichtband. War etwas skeptisch, da vorher noch nie seine Gedichte gelesen, aber sie haben mir sehr gut gefallen, ähnlich amüsant und ernsthaft zugleich wie vieler seiner Geschichten. Man muss sich nur erst an den Stil gewöhnen :-)
Hannes Offline



Beiträge: 963

17.09.2007 14:13
Charles Bukowski - verschiedene Bücher antworten
Bin seit langem Fan von Buk und das Lesen seiner Bücher ist so herrlich leicht. Fast als ob man nachdenkt. Und, stimmt, immer wieder der Humor, die skurrilen Situationen und die vielen Weisheiten.
Sehr gemocht habe ich eine der letzten Veröffentlichungen, "Den Göttern kommt das große Kotzen". Späte Tagebücher aus den letzten Lebensjahren. Aufzeichnungen eines dirty old (wise) man.
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen