Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 118 mal aufgerufen
 Allgemeines BlaBla
Hannes Offline



Beiträge: 963

23.03.2008 00:46
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
...YEAH I LIKE TO ... MOVE IT!

Bericht auf spiegel.de über gewisse Forschungsarbeiten gewisser Forummitglieder.

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,537149,00.html
convulsive_flesh_machine Offline




Beiträge: 2.982

24.03.2008 21:13
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
knew it already

dennoch





---------------------------------------------------
Knowhere to run to!
---------------------------------------------------

TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

26.03.2008 20:41
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
Rasoherina Offline




Beiträge: 177

28.03.2008 16:05
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
Oh nee, nicht doch

nach dem der Artikel rauskam, war ich auch ein bisschen stolz, aber nachdem das Hochgefühl nen Artikel im Spiegel zu haben verebbt ist, muss ich sagen, dass ich recht unglücklich bin mit ihm. Der Reporter hat sich nicht viel Mühe gegeben, viele Fehler reingehauen und pbendrein durch seinen verwirrenden Einstieg meine Fangmethode völlig falsch dargestellt.

Ist echt kein sehr gelungener Artikel also.

(hust hust, ich häts da 3x besser gekonnt, ehrlich gesagt.)
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

28.03.2008 20:08
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
mir gefällt er trotzdem
wie kam es dazu? zufall, oder kanntest du den reporter?
ich muss dir aber recht geben: solche artikel lesen sich im nachhinein immer irgendwie anders. die beiden artikel, die ich den lokalzeitungen hagens und güstrows über das nz-buch hatte, wichen teilweise auch von dem ab, was ich gesagt hab...aber was solls...
Rasoherina Offline




Beiträge: 177

29.03.2008 15:55
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
nein,der Reporter hat irgendwie Kontakt zum WWF und fragt dort wohl öfters nach, ob wieder was interessantes anliegt. Die haben ihn dann an meinen Prof verwiesen und der hat ihn dann zu uns geschickt.
Er war ein ziemlicher Miesepeter und fands echt furchtbar bei uns im Camp. Zu heiss, zu trocken, zu karg. Dazu dann auch noch kein handyempfang...
Naja und entsprechend lustlos ist der Artikel.
Mich ärgert ein bisschen, dass er mir den nicht vorher noch mal zum überlesen geschickt hat. Dann hätte man die gröbsten Schnitzer vermeiden können.
Aber! Als ich neulich meinen Mailkasten öffnete, war eine Anfrage einer deutschen Fachzeitschrift drinn, ob ich nicht einen Artikel für sie schreiben könnte.
Hannes Offline



Beiträge: 963

02.04.2008 16:10
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
Nachdem es ein paar kleine Artikel über Konzerte von uns in lokalen Blättern (OZ etc.) gab, sind bei mir praktisch alle Illusionen über seriöse Berichterstattung dahin. Was sich da teilweise aus den Fingern gesaugt und zusammengedichtet wurde war sehr amüsant. Bei einem Artikel auf der ersten Seite vom OZ-Lokalblatt konnte man direkt herauslesen, dass der "Autor" zwar bei einer unseren Proben, nicht aber beim Auftritt anwesend war. Wir spielten bei beiden Gelegenheiten nämlich unterschiedliche Titel. Pech für ihn, wenn er dann schreibt wie ein Song, der nur bei der Probe zu hören war live klang.
War nicht weltbewegend, aber mich wunderte es schon, was so auf die erste Seite kommt.
Und warum sollte es mit anderen Blättern/ Nachrichtenformaten anderes sein? Siehe deine Erlebnisse.
Aber mach dir nichts draus. Dass das auch was gutes haben kann, hast du ja auch berichtet: Artikelanfrage.
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

02.04.2008 20:55
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
@ hannes: in welcher band spielst bzw. spieltest du?
@ rasoherina: glückwunsch zur anfrage der fachzeitschrift!
Hannes Offline



Beiträge: 963

03.04.2008 14:10
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
Also, das mit den Zeitungsartikeln ging schon bei der ersten Musikschulband los. Wir hießen damals "Sturm und Drang". Heute gibt's irgendsone Gothicrockkapelle gleichen Namens.
Dann hatten wir in Stralsund so ein kleines Metal/Rock-Projekt. Mit ziemlich coolen eigenen Songs. Spiel ich heute ab und zu noch ganz gerne. Gibt sogar eine Democassette. Geprobt wurde damals in der Jakobikirche.
Dann in Rostock unsere Coverband Mahathma (mahathma.de ) Das ging zwei, drei Jahre. Hatten wir uns ja schon mal drüber unterhalten. Werden im Sommer wohl einen kleinen Reunionauftritt beim 30ten eines Bekannten hinlegen. Mal schauen was das wird.
Sonst liegt schon seit Jahren nichts in Sachen Band an. Hab mich aber auch nicht gekümmert. Alleine spielen macht auch Spaß.
convulsive_flesh_machine Offline




Beiträge: 2.982

05.04.2008 20:21
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
Sonst liegt schon seit Jahren nichts in Sachen Band an. Hab mich aber auch nicht gekümmert. Alleine spielen macht auch Spaß.



irgendwie schade das zu hören.





---------------------------------------------------
Knowhere to run to!
---------------------------------------------------

TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

15.04.2008 19:44
I LIKE TO MOVE IT, MOVE IT!! antworten
stimmt hannes, an mahatma erinnere ich mich. waren das nicht die anfangsbuchstaben der mitglieder?
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen