Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 296 mal aufgerufen
 Literarisches X-tett & Philosophisches
Seiten 1 | 2
indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

24.04.2008 10:17
feuchtgebiete antworten
habs zu ostern bekommen...erfahrungsbericht folgt, sobald ich es gelesen hab


hier schon mal ne leseprobe :-D

http://www.brigitte.de/liebe/sex/feuchtgebiete-leseprobe/
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

24.04.2008 10:54
feuchtgebiete antworten
ich werde es mir auch auf jeden fall holen
indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

29.04.2008 13:09
feuchtgebiete antworten
habs zur hälfte durch
fazit bislang: frauen sind schweine (in anlehnung an die ärzte)
ist sehr schnell, weil sehr einfach geschrieben, gelesen...roche hat einfach mal aus ihrer erinnerung heruntergeschrieben und baut dabei bei jeder gelegenheit die erläuterung ihrer vaginalen hygiene-vorstellungen und masturbationstechniken ein...bislang hab ich keine seite gelesen, auf der nicht ein fäkal-ausdruck fällt...trotzdem sehr lustig mal in einem buch gedruckt zu lesen, worüber man sich normalerweise so mit seinem kumpel/ine (wenn überhaupt) unterhält ^^
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

01.05.2008 12:11
feuchtgebiete antworten
hört sich gut an...was meint der rest des forums dazu???
convulsive_flesh_machine Offline




Beiträge: 2.982

01.05.2008 13:49
feuchtgebiete antworten
das war aber auch 'ne fette werbetour von roche für das buch.





---------------------------------------------------
Knowhere to run to!
---------------------------------------------------

thomas Offline




Beiträge: 1.458

01.05.2008 14:42
feuchtgebiete antworten
weiss nicht, braucht man nicht unbedingt. obwohl ich charlotte roche ganz nett finde...

TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

01.05.2008 14:42
feuchtgebiete antworten
echt? habe ich gar nicht mitbekommen.
thomas Offline




Beiträge: 1.458

03.05.2008 23:20
feuchtgebiete antworten
naja, ich hab nicht soviel drüber geredet...

TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

04.05.2008 13:33
feuchtgebiete antworten
äh, meine antwort bezog sich eher auf die aussage von cfm mit der werbetour...
indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

06.05.2008 12:26
feuchtgebiete antworten
lol in dem kapitel was ich grad gelesen hab, hat sie sich von einem äthiopier, den sie an einem obststand getroffen hat (an dem sie aushilfsweise gearbeitet hatte), die muschi rasieren lassen...

dialog:
sie: ich geh dann mal wieder zum stand

er: bist du rasiert?

was?

ob du rasiert bist?

nein, warum fragst du?

weil ich dich gerne mal rasieren würde, bei mir zu hause

wann?

direkt nach deiner arbeit

...dann schildert sie, wie sie sich bei ihm hat rasieren lassen

...ob sich das immer so 1:1 zugetragen hat, wie sie das immer so schildert, bezweifle ich manchmal ernsthaft...
indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

06.05.2008 17:00
feuchtgebiete antworten
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

08.05.2008 21:52
feuchtgebiete antworten
warum liegt da eigentlich stroh?
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

08.05.2008 21:54
feuchtgebiete antworten
btw, warum fragst du, ob sich das alles so zugetragen hat? ist der roman autobiographisch geprägt? ich dachte, das wäre alles ausgedacht, oder das meiste jedenfalls, also fiktiv. hat aber offensichtlich ne lebhafte phantasie, die charlotte...
thomas Offline




Beiträge: 1.458

09.05.2008 14:25
feuchtgebiete antworten
in interviews hat sie gesagt, dass es schon teile ihres lebens wiederspiegelt, oder?

indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

13.05.2008 13:38
feuchtgebiete antworten
hab ich auch so verstanden...in auszügen autobiographisch...

btw, hab das buch zu 3/4 durch...
ich bin nicht gerade prüde (taane fragen)...aber ich find das buch jetzt in seiner gesamtheit geschmacklos und denke, dass ein solcher mist keine solche mediale präsenz gewährt bekommen sollte...
Rasoherina Offline




Beiträge: 177

13.05.2008 17:28
feuchtgebiete antworten
hm.... ich als einziges maedel sollte da wohl auch mal meinen senf dazu geben.

@ indigo
bei amazon ist eine kritik veröffentlicht, die es auch ziemlich...ungewoenlich findet, aber es auch von feministischer seite betrachtet und da fällt das fazit positiv aus.

Ich habs selbst noch nicht gelesen und komme auch noch nicht ran. Mal sehen, wie ich es so finde.

@ thomas
Hat Kirsten es schon gelesen? Und wenn ja, was denkt sie denn drüber?
Oder ihr anderen: mal mit Mädels drüber gesprochen?
indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

14.05.2008 13:00
feuchtgebiete antworten
versteht mich nicht falsch, finds schon ganz lustig, wenn über zig seiten ihre selbstbefriedigungsfantasien zelebriert werden - man muss schon des öfteren schmunzeln...
ich finde nur die aufmerksamkeit, die diesem buch zu teil wird, spricht nicht gerade für unsere gesellschaft...verkörpert aber die heutige niveaulosigkeit, die immer mehr einzug in medien, usw nimmt...
was das ganze mit feminismus zu tun haben soll, ist mir schleierhaft...ich denke, den zeitpunkt, zu dem sich frauen nicht getraut haben, über ihre intimitäten (auch in der öffentlichkeit) zu berichten haben wir längst überschritten...
thomas Offline




Beiträge: 1.458

14.05.2008 14:41
feuchtgebiete antworten
@ thomas
Hat Kirsten es schon gelesen? Und wenn ja, was denkt sie denn drüber?
Oder ihr anderen: mal mit Mädels drüber gesprochen?


nein, kirsten hat das buch nicht gelesen. wird sie wohl auch nicht, ist nicht ihr ding, denke ich. sie liest sehr gern henry miller, zuletzt habe ich ihr "ein liebender mann" von martin walser geschenkt.

Rasoherina Offline




Beiträge: 177

15.05.2008 16:31
feuchtgebiete antworten
ich finde nur die aufmerksamkeit, die diesem buch zu teil wird, spricht nicht gerade für unsere gesellschaft...verkörpert aber die heutige niveaulosigkeit, die immer mehr einzug in medien, usw nimmt...

ich bin jetzt auch nicht die hardcore feministin und wie gesagt ich habs noch nicht gelesen.
Was mich wundert ist, dass frau roche, die doch fuer ihre moderation schon den Grimme Preis bekommen hat, ein so niveau loses buch schreibt (oder soll).

sie ist halbe brittin, vllt erklaert das einiges
Rasoherina Offline




Beiträge: 177

15.05.2008 16:35
feuchtgebiete antworten
@thomas
nun ich wuerde dieses werk auch nicht gerade zu meinen mormalen literaturrepertoir zaehlen, aber eure disskusion hat mich neugirig gemacht.
thomas Offline




Beiträge: 1.458

15.05.2008 17:01
feuchtgebiete antworten
ich kann mich ja auch nicht wirklich beteiligen. ich habe mich nbei bekanntwerden dieses werkes nur gefragt, wozu das nun gut sein soll. jaja, es muss ja nicht immer gleich alles für etwas gut sein, schon klar. aber das ding wurde ja gefeiert als hätte jemand die lösung für einige der grössten probleme der welt gefunden...

nicht falsch verstehen, ich kenne die dame von "vivazwei", ich fand sie immer sehr unterhaltsam und ihre unbekümmerte, freche art hat mir immer sehr gefallen.
das buch, oder besser der trubel drumherum wirft bei mir die frage auf: "WOZU???".

das ist genauso, als würden KISS auf reunion-tour gehen und allen erzählen, sie würden das nur des spasses wegen tun.

thomas Offline




Beiträge: 1.458

15.05.2008 17:02
feuchtgebiete antworten
scheisse: KISS sind auf tournee und tun es tatsächlich nur der freude an der sache wegen!!!

dass es sowas noch gibt...

TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

16.05.2008 07:43
feuchtgebiete antworten
ach, ihr seid doch alle bloß verklemmt,wie der rest der gesellschaft auch
convulsive_flesh_machine Offline




Beiträge: 2.982

16.05.2008 22:01
feuchtgebiete antworten
ach, ihr seid doch alle bloß verklemmt,wie der rest der gesellschaft auch


dass roches buch deine bibel ist, habe ich mir gedacht, amen





---------------------------------------------------
Knowhere to run to!
---------------------------------------------------

TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

17.05.2008 13:32
feuchtgebiete antworten
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen