Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 122 mal aufgerufen
 Kino
indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

19.07.2008 22:20
burn after reading antworten
der neue cohen film...der absolute hammer...wie geil pitt, clooney und malkovich einfach wieder sind :)))

http://www.apple.com/trailers/focus_features/burnafterreading/
indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

19.07.2008 22:20
burn after reading antworten
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

22.07.2008 19:35
burn after reading antworten
must see!

und david rasche (sledge hammer) ist auch dabei
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

06.10.2008 14:37
burn after reading antworten
war am freitag mit indigo in dem film. einer der lustigsten coen-filme überhaupt. steht für mich in einer reihe mit big lebowski, o brother where art thou und fargo.
sehr lustig, witzig-bissig und gut beobachtete menschliche beziehungen. geile dialoge!

ansehen!
Hannes Offline



Beiträge: 963

06.10.2008 18:04
burn after reading antworten
Ah, danke für die Info dass er gut ist. Habe letztens eine Kritik vernommen, die besagte, dass er an Coen-Standards nicht so doll sein soll.
Wohl wieder nur so eine Kritikermeinung.
Eigentlich konnte ich mir auch nur schwer vorstellen, dass die Coens etwas schlechtes produzieren.

Und mit David Dasche ist einer meiner Helden dabei. Ich hab beide Sledge Hammer-Seasons und damit sehr viel Vergnügen gehabt. "Trust me! I know what I'm doing".

http://de.youtube.com/watch?v=49jcQyPzOvs&feature=related
indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

06.10.2008 22:13
burn after reading antworten
ich bin zwar nicht so ein mega-coen-experte, aber ich fand den film für coen-verhältnisse sehr gut...hab in den letzten wochen selten über einen film so lachen müssen wie über diesen...echt spitze

grandios brad pitt als proleten-dödel chad feldheimer, der außer fitness nicht viel im kopf hat - weltklasse seine geile frisur mit den blonden strähnchen fantastisch, wie er sich quasi selbst aufs korn nimmt
auch super ist clooney als harry pfarrer, der einen wild rumvögelnden beamten spielt - in solchen rollen (wie die von pitt und clooney) sieht man mmn, obs ein schauspieler raus hat oder nicht

weltklasse tagline: "intelligence is relative"


auch geile sprüche, auf die es zu achten gilt:
"ich habe ein alkoholproblem?"

"...so fängt es jetzt überhaupt erstmal an!"
Hannes Offline



Beiträge: 963

07.10.2008 01:14
burn after reading antworten
Ich find von den Coens praktisch alles geil.

Einzig "The man who wasn't there" hat für mich einige Längen. Handwerklich ist er zwar gut gemacht und grandios in vielen Belangen. Aber der Stoff kommt etwas schleppend daher. Mag aber auch einfach dem Thema des Films angepasst sein... der Mann der nicht da war.
TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

10.10.2008 21:52
burn after reading antworten
für mich ist der schwächste der coen-filme "intolerable cruelty" mit clooney und zeta-jones. ziemlich beliebiger film.
"the man who wasn´t there" finde ich dagegen ziemlich faszinierend, allein schon des handwerklichen könnens wegen (s/w, musik von beethoven, kameraführung). gilt wohl als typischer "film noir". ich finde gar nicht, dass er besondere längen hat, b.b. thornton spielt einfach nur einen ziemlich entspannten typen, egal was passiert. habe ihn mir gerade noch mal angesehen und würde ihn als typischen coen-film einornden, und zwar als einen der besseren.

@ hannes: hast du alle filme geshen?
mir fehlen nur raising arizona, millers crossing und hudsucker.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ethan_und_Joel_Coen

und mir ist aufgefallen, dass ich alle filme im kino gesehen habe
indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

11.10.2008 10:46
burn after reading antworten
hudsucker ist ganz groß !!
dass du den noch nicht gesehen hast...lief doch schon 1000 mal im fernsehen!!
paul newman und tim robbins in hochform
convulsive_flesh_machine Offline




Beiträge: 2.982

11.10.2008 20:39
burn after reading antworten
hudsucker ist ganz groß !!

habe beim film gut gelacht.



Chad Feldman! was für ein trottel. habe bei dieser komödie das gefühl, dass sie ähnliches kultpotential hat wie The Big L. Duderino.





---------------------------------------------------
Knowhere to run to!
---------------------------------------------------

Hannes Offline



Beiträge: 963

11.10.2008 22:29
burn after reading antworten
Ich hab ja nicht gesagt, dass "The man" nicht interessant ist. ;-) Nur, dass er für mich im Vergleich zu anderen Coen-Werken halt etwas langatmig ist.

Hab leide rnoch nicht alle gesehen. Mir fehlen nach der Wiki-Liste:
Blood Simple
Hudsucker
Ein (un)möglicher Härtefall
Ladykillers (soll auch nicht so doll sein, hab ich gehört)
No Country For Old Man (ganz vorne auf meiner Prioritätenliste)
Burn After Reading


Raising Arizona ist nicht schlecht. Man merkt halt, dass es ein Frühwerk ist. Aber durchaus sehenswert.

Miller's Crossing ist mit einer meiner Lieblingsfilme überhaupt. Absolut empfehlenswert.
indigo Offline

Besucher

Beiträge: 843

12.10.2008 12:07
burn after reading antworten
Hudsucker und No Country For Old Man solltest du dir auf jeden fall anschauen

Ein (un)möglicher Härtefall und Ladykillers kannst du dir meiner ansicht nach getrost sparen...
convulsive_flesh_machine Offline




Beiträge: 2.982

12.10.2008 12:35
burn after reading antworten
habe mich einst durch Barton Fink gequält. würde ihn nicht weiterempfehlen, trotzdem ich weiß, dass er bei vielen Coen-fans hoch im kurs steht.

Ich hab ja nicht gesagt, dass "The man" nicht interessant ist. ;-) Nur, dass er für mich im Vergleich zu anderen Coen-Werken halt etwas langatmig ist.

das hat dir ja auch keiner, selbst du in deinem eigenen obigen posting nicht, unterstellt, hannes, dass du den film uninteressant fandest.





---------------------------------------------------
Knowhere to run to!
---------------------------------------------------

TaaneMoana Offline




Beiträge: 1.267

12.10.2008 13:47
burn after reading antworten
Zitat -
indigo schrieb am 19.07.2008 22:20:<BR><BR>
Hudsucker und No Country For Old Man solltest du dir auf jeden fall anschauen

Ein (un)möglicher Härtefall und Ladykillers kannst du dir meiner ansicht nach getrost sparen...










für den härtefall gilt das, allerdings nicht für ladykillers. den kann man sich durchaus anschauen! ist so im mittelfeld der coen-filme, also immer noch ein ziemlich guter film :-)
convulsive_flesh_machine Offline




Beiträge: 2.982

20.12.2008 20:07
burn after reading antworten





---------------------------------------------------
Knowhere to run to!
---------------------------------------------------

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen